Gemeinde St. Mariae Geburt - Filialkirche Heilig Geist - Gemeinde St. Joseph - Filialkirche St. Theresia


Was ist „Lectio Divina“ ?

Lateinkenner werden  schnell übersetzen - „göttliche Lesung“. Die Lectio Divina ist eine Lesung der Bibel, die die Begegnung mit der Schrift als inspirierendes Wort Gottes sucht. Sie kann individuell oder gemeinschaftlich geübt werden. Neben dem gründlichen Lesen des Textes gibt es weitere Schritte der Meditation, des Gebets, der Kontemplation/Stille und achtsamen Lebensweise.



Diese spirituelle Leseform wurde  seit dem Mittelalter vor allem in Klöstern geübt.



Neues Leseprojekt 2015

Das Bibelwerk macht diese alt-neue Form, die Bibel zu lesen in Leseprojekten zugänglich: "Dem Wort auf der Spur". Für 2015 ist begleitend zum Markuslesejahr ein Leseprojekt zum Markusevangelium geplant, das in regelmäßigen Treffen in der Fastenzeit 2015 in den Gemeinden der Diözese Essen durchgeführt wird.

Lectio Divina in kirchlichen Zukunftsrpozessen

Die Diözese Essen hat für die Fastenzeit 2015 ein Lectio-Divina-Leseprojekt zu seinem Zukunftsbild "Du bewegst Kirche entwickelt. Der erste Termin ist am Die., 24. Februar 2015 in der Pius Kapelle der Pfarreikirche St. Mariae Geburt. Alle weiteren Termine können Sie dem online-Kalender oder den Gemeindenachrichten entnehmen.