Gemeinde St. Mariae Geburt - Heilig Geist - Gemeinde St. Joseph - St. Theresia

Thumbnail2
Pfarrei St. Mariae Geburt

Krippenspiel zu Weihnachten 2021


Wie an jedem Weihnachtsfest gibt es auch in diesem Jahr wieder ein von Kommunionkatechet*innen, Kommunionkindern und Messdiener*innen gestaltetes Krippenspiel aus St. Theresia. Da dieses Jahr an Heiligabend wieder Präsenzgottesdienste stattfinden, wird das Krippenspiel in den Krippenfeiern (15 Uhr und 16.30 Uhr in St. Theresia) in einer Mischung aus Live-Vorführung und eingespielten Szenen aufgeführt.

Für alle, die an Heiligabend nicht in der Kirche sind oder sich das gesamte Krippenspiel noch einmal ansehen möchten, gibt es eine Online-Version auf dem YouTube-Kanal unserer Pfarrei. Zum Anschauen klicken Sie bitte auf das Bild oder hier.

Frohe Weihnachten!

Collage 151221
St. Theresia vom Kinde Jesu

Messdienereinführung und Adventsimpuls


Diese Woche stand in St. Theresia ganz unter dem Zeichen des Dienstes am Altar:
In der Hl. Messe am Sonntag haben wir sieben Mädchen und Jungen feierlich in unsere Messdienergemeinschaft aufgenommen. Zu diesem Anlass gestalteten die zahlreich erschienenen Messdienerinnen und Messdiener gemeinsam mit Pastor Rücker die Messe und bereiteten den "Neuen" einen schönen Empfang, der ihnen sicherlich in Erinnerung bleibt.

Gleich am Mittwoch folgte dann die nächste Veranstaltung:
Erstmals haben wir MessdienerleiterInnen einen Adventsimpuls der beliebten "Mittwochsreihe" gestaltet, bei dem sich alles um das Thema "Engel" drehte. Nachdem wir mit den Kindern zunächst eine Schnitzeljagd über die Heimaterde gemacht haben, ging es um 19 Uhr zum Impuls in die Kirche. Hier lauschten die fast 70 Gemeindemitglieder aller Altersklassen einer spannenden Geschichte, beteten gemeinsam und wurden auch selbst aktiv, als es darum ging, im Hinblick auf das bevorstehende Weihnachtsfest eigene Wünsche zu formulieren. Über den großen Andrang und die rege Beteiligung haben wir uns sehr gefreut. Nach dem Impuls haben wir den Abend vor der Kirche ausklingen lassen. Insgesamt ein sehr schöner Abend, auch als "Ersatz" für die in diesem Jahr nicht mögliche herkömmliche Weihnachtsfeier mit allen Messdienerinnen und Messdienern!

Als Nächstes freuen wir uns, wieder die alljährliche Sternsingeraktion (mit) zu organisieren. Die Besuchslisten liegen weiterhin im Vorraum der Kirche St. Theresia aus, tragen Sie sich / tragt Ihr Euch gerne ein!

sternsinger square blackSt. Theresia vom Kinde Jesu

Sternsinger-Aktion 2022


Auch im nächsten Jahr heißt es wieder "Segen bringen - Segen sein"! Am Donnerstag, den 06.01.2022, ziehen die Sternsinger von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr durch die Gemeinde und bringen den Segen - coronabedingt nur bis zur Haustür.

Traditionell nehmen die Sternsinger auch an der Hl. Messe am darauffolgenden Sonntag (09.01.2022) teil.

In der Kirche liegen Listen aus, in die Sie und Ihr Euch eintragen könnt, wenn der Besuch der Sternsinger gewünscht wird.
Die Anmeldung ist auch unter theresia-sternsinger@gmx.de möglich.

Möchtet Ihr selbst als Sternsinger durch die Straßen der Heimaterde ziehen, meldet Euch bitte ebenfalls unter dieser Mailadresse!

Eine schöne Adventszeit wünscht

Das Organisationsteam der Sternsinger in St. Theresia

Impuls im Advent 2021


St. Theresia vom Kinde Jesu

Impulse im Advent



Am Sonntag beginnt die Adventszeit - eine für viele besonders hektische Zeit vor Weihnachten. Einen Moment der Ruhe, Zeit zum Nachdenken und Luft holen bieten die Impulse im Advent, die mittwochs um 19.00 Uhr in der Kirche St. Theresia stattfinden.
 


Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Collagen1
St. Theresia vom Kinde Jesu

St. Martin auf der Heimaterde


Bereits zum zweiten Mal luden am 13. November 2021 die evangelische Kirchengemeinde, die Kolpingfamilie Mülheim-Zentral-Heimaterde und die Siedlervereinigung alle Familien zum Spaziergang mit Laterne über die Heimaterde ein.

Anders als im letzten Jahr gab es dieses Jahr zwei Martins-Andachten in der Erlöserkirche, die sehr gut angenommen wurden. So konnte trotz Corona (3G-Regel) ein Teil des traditionellen Martinszuges wieder aufgegriffen werden, was alle Beteiligten sehr gefreut hat.

Bei der Siedlervereinigung an Bertha-Krupp-Platz bekamen die Kinder wieder Stutenkerle - diesmal begleitet vom Veeh-Harfen-Orchester, was bei den Besuchern sehr gut ankam.

In St. Theresia v.K.J schließlich standen 400 Martinstüten zum Abholen bereit. Hier konnten die Kinder auch ihre selbstgebastelten Lichter in Gedenken an St. Martin in der Kirche abstellen.

Rund 200 Lichter kamen so zusammen, womit niemand gerechnet hatte – ein wunderschönes Bild (zur Vergrößerung bitte auf die Collage klicken).

An allen Stationen wurden außerdem Spenden für das Friedensdorf International in Oberhausen gesammelt. Es kamen insgesamt 905,30 € zusammen, ein tolles Ergebnis.

Auch in diesem Jahr schmückten die Anwohner der Heimaterde ihre Fenster und Gärten wieder und stellten Süßigkeiten bereit, so dass es für die Kinder genug zu entdecken gab. Manchmal war sogar leiser Gesang zu hören.

Insgesamt war es erneut eine sehr schöne Aktion, die die Familien mit Begeisterung angenommen haben.
 
 
2021 Herzliche Einladung zum Familienspaziergang mit Laterne 2021 1 2


St. Theresia vom Kinde Jesu

St. Martin 2021


Wie schon letztes Jahr, laden die Evangelische Kirchengemeinde Mülheim-Heißen, die Kolpingfamilie Mülheim-Zentral-Heimaterde und die Siedlervereinigung am Samstag (13.11.) wieder zum Familienspaziergang mit Laterne über die Heimaterde ein!