Gemeinde St. Mariae Geburt - Filialkirche Heilig Geist - Gemeinde St. Joseph - Filialkirche St. Theresia


Alte Küche in Heilig Geist

Im Neuen Glanz

Küche HG 1
Die Küche im Gemeindehaus Heilig Geist war ein wenig in die Jahre gekommen und Schränke und Geräte konnten schon seit einiger Zeit nicht mehr voll genutzt werden.
Kurzerhand engagierte sich eine kleine Gruppe Gemeindemitgliedern unzählige Komponenten aus der nicht mehr genutzten Lehrküche in St. Mariae Geburt auf dem Kirchenhügel auszubauen, abzutransportieren und dann in die alte Küche im Gemeindehaus Heilig Geist an der Zeppelinstr zu integrieren. Das Projekt umfasste nicht nur den Ausbau und Verschrottung der alten Elemente, sondern auch eine aufwendige Anpassung und den Einbau in die Räumlichkeiten im Gemeindehaus im Stadtteil Mülheim-Holthausen.
Küche HG 2


Heute bietet sie

  • zwei professionelle Backöfen,
  • ein sehr großes Induktionskochfeld,
  • großflächige Arbeits- und Abstellflächen aus Granit
  • eine leistungsfähige Abzugshaube
  • eine moderne zugeschnittene Graphit-Spüle
  • eine professionelle Hochleistungsspülmaschine, sowie
  • umlaufend raumhohe Hängeschränke.



Ein Geschenk für die gesamte Gemeinde!

HG impression
Neues vom

Förderverein Heilig Geist


Auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins Heilig Geist am Son., 09. Dezember 2018 wurde von den Teinehmern einstimmig beschlossen, dass sich der Förderverein nicht in der Lage sieht, die laufenden Betriebskosten für das Kirchengebäude Heilig Geist zu übernehmen. Eine Satzungsänderung dahingehen wurde ebenfalls durch die Mitglieder einstimmig abgelehnt.

Der Verwaltung der Pfarrei ist es über viele Jahre hinweg leider nicht gelungen belastbare Verbräuche für Gas, Wasser und/oder Strom im Kirchengebäude zu ermitteln. Gleichwohl erwiesen sich die im PEP skizzierten Vorhaben, das Kirchengebäude weiter zu betreiben (Tabgha & Ökumene), bereits innerhalb weniger Wochen, als nicht realisierbar. Es wird derzeit noch geprüft, ob durch die Installation einer Photvoltaik-Anlage auf den Dächern des Kirchengebäudes und des Gemeindehauses, ein Teil der Betriebskosten möglicherweise gedeckt werden kann.

Die derzeit rückläufigen Spendenaufkommen im Förderverein stellen ihn vor neue Herausforderungen. Trotz der somit notwendigen Sparmaßnahmen seitens des Fördervereins, sind dauerhaft keine Einsparungen in der Unterstützung der Bücherei Heilig Geist, oder der Jugendherbstfreizeit vorgesehen.

Der Vorstand des Vereins wurde zum Ende der Sitzung entlastet und in der heutigen Besetzung von den Teilnehmern einstimmig neu gewählt.

Der Neujahrsempfang der Gemeinde St. Mariae Geburt am
  • Son., 13. Januar 2019
  • um 11:00 Uhr
wird auch in 2019 traditionell vom Förderverein Heilig Geist im Gemeindehaus Heilig Geist ausgerichtet.


Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder!